Presse-
Mitteilungen

15.12.2015

Frühzeitiges Weihnachtsgeschenk für die KinderhospizSTIFTUNG

Die Runtime Services GmbH bedankt sich bei der KinderhospizSTIFTUNG für ihre Arbeit und spendet 2.000,- Euro zum Weihnachtsfest.

Dezember 2015. Bei der Runtime Services GmbH ist es bereits zur Tradition geworden: Anstatt opulenter Weihnachtsgeschenke für Kunden wird auch dieses Jahr gespendet. Bereits zu Beginn der Adventszeit gehen 2.000,- Euro an die deutschlandweit tätige KinderhospizSTIFTUNG.

Zweck der als gemeinnützig und mildtätig anerkannten Stiftung ist die bundesweite Förderung der Kinderhospizarbeit. Diese Arbeit ist nicht nur für schwer erkrankte Kinder, sondern auch für deren Familien, die vor enormen psychischen und physischen Herausforderungen stehen, eine elementare Unterstützung. Denn die geförderten Kinderhospize begleiten die Familien durchgängig und langfristig.

„Das Thema Tod ist in der Gesellschaft leider bis heute schwierig. Deswegen ist es umso wichtiger, dass Stiftungen wie die KinderhospizSTIFTUNG betroffenen Familien auch in diesen schwierigen Zeiten beiseite stehen“, so Rainer Anthony, Geschäftsführer der Runtime Services GmbH. Herr Anthony begrüßt zudem, dass immer mehr Firmen auf klassische Weihnachtsgeschenke verzichten oder die Geschenke zu Gunsten eines guten Zwecks kleiner ausfallen lassen. „Dies ist nicht nur zur Weihnachtszeit ein schönes Zeichen und gut eingesetztes Geld, sondern entspricht auch in Zeiten von Compliance und Antikorruption einer modernen Unternehmensführung.“

Weitere Themen